Schaderreger: Halmbruchkrankheit des Getreides

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 04.06.2024)

Lateinisch: Oculimacula yallundae (Anam. Pseudocercosporella herpotrichoides)

Produkte, die gegen diesen Schaderreger eine Bewilligung für mindestens eine Indikation haben

Handelsbezeichnung Zulassungsnummer Bewilligungsinhaber Wirkstoff Parallelimport Nichtberufliche Verwendung
Absolut W-6761-1 Leu + Gygax AG
Prothioconazole
Bixafen
Adexar®Top W-7339 BASF Schweiz AG
Metconazole
Fluxapyroxad
Aviator Xpro W-6761 Bayer (Schweiz) AG
Prothioconazole
Bixafen
Bronco Top W-7339-1 Omya (Schweiz) AG
Metconazole
Fluxapyroxad
Comfort W-6392-1 Leu + Gygax AG
Prothioconazole
Spiroxamine
Escape W-6339-2 Stähler Suisse SA
Prothioconazole
Fandango W-6508 Bayer (Schweiz) AG
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Fandango W-6508-1 Stähler Suisse SA
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Input W-6392 Bayer (Schweiz) AG
Prothioconazole
Spiroxamine
Proline W-6339 Bayer (Schweiz) AG
Prothioconazole
Prosaro Plus W-6392-2 Syngenta Agro AG
Prothioconazole
Spiroxamine
Variano Xpro W-7055 Bayer (Schweiz) AG
Bixafen
Prothioconazole
Fluoxastrobin
Variano Xpro W-7055-1 Stähler Suisse SA
Bixafen
Prothioconazole
Fluoxastrobin
Aviator Xpro D-6892 STAR Agro Handels GmbH
Prothioconazole
Bixafen
Enilor F-7064 Life Scientific Ltd
Prothioconazole
Fluoxastrobin + Prothioconazol D-6320 Bernbeck LLP
Fluoxastrobin
Prothioconazole
input Classic D-7305 Bayer CropScience AG
Prothioconazole
Spiroxamine
Jantil F-5433 Eurofyto
Prothioconazole
Saintex F-6421 HMWC SARL
Prothioconazole
Bixafen
Variano Xpro D-6130 Bayer CropScience Deutschland GmbH
Bixafen
Prothioconazole
Fluoxastrobin

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.