Handelsbezeichnung: Macrolophus

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 06.09.2019)

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Lebende Organismen (Insekten)
Andermatt Biocontrol AG
W-5349
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Macrolophus pygmaeus (vormals bekannt als Macrolophus caliginosus)

XV Larven und Adulte
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
G Gewächshaus: Aubergine
Gewächshaus: Peperoni
Gewächshaus: Tomaten
Weisse Fliegen (Mottenschildläuse)
Nebenwirkung:
Grüne Gurkenblattlaus
Grünstreifige Kartoffelblattlaus
Spinnmilben
Aufwandmenge: 1 - 3 Organismen/m²
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Blumenkulturen und Grünpflanzen
Rosen
Weisse Fliegen (Mottenschildläuse)
Nebenwirkung:
Blattläuse (Röhrenläuse)
Spinnmilben
Aufwandmenge: 1 - 3 Organismen/m²
Anwendung: Beim Auftreten der ersten Weissen Fliegen.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.