Handelsbezeichnung:Cocana

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand:19.02.2021)

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Netz- und Haftmittel
Andermatt Biocontrol Suisse AG
W-7176
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Fettsäuren C7-C20 (Kaliumsalze)
25.8 %262 g/l
ECEmulsionskonzentrat
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
O Obstbau allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Konzentration:0.5 %
1, 2, 3
W Reben
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Konzentration:0.5 %
1, 2, 3
G Gemüsebau allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Konzentration:0.5 %
1, 2, 4
F Feldbau allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Konzentration:0.5 %
1, 2, 4
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Rosen
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Konzentration:0.5 %
1, 2, 3
Z Blumenkulturen und Grünpflanzen
Zier- und Sportrasen
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Konzentration:0.5 %
1, 2, 4


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Vorsicht! Bei der Herstellung der Spritzbrühe muss darauf geachtet werden, dass nicht zu viel Schaum gebildet wird, gegebenenfalls muss die Rührintensität entsprechend reduziert werden.
  2. Ansetzen der Spritzbrühe: Schutzbrille oder Visier tragen.
  3. Zum Schutz von Dritten eine unbehandelte Pufferzone von 6 m zu Wohnflächen und öffentlichen Anlagen einhalten. Diese Distanz kann beim Einsatz von driftreduzierenden Massnahmen gemäss den Weisungen des BLW reduziert werden.
  4. Zum Schutz von Dritten eine unbehandelte Pufferzone von 3 m zu Wohnflächen und öffentlichen Anlagen einhalten. Diese Distanz kann beim Einsatz von driftreduzierenden Massnahmen gemäss den Weisungen des BLW reduziert werden.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • EUH401Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • H318Verursacht schwere Augenschäden.
  • SP 1Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Signalwort:
  • Gefahr

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:
Kurzkennzeichnung GHS05
Symbol Kurzkennzeichnung -Ätzend
Gefahrenbezeichnung Ätzend


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.