Handelsbezeichnung: MycoStop Spray

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 06.09.2019)

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Fungizid
Andermatt Biogarten AG
W-7159-4
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Kalium-Bicarbonat
0.43 % 4.25 g/l
AL Flüssigkeit zur unverdünnten Anwendung
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
B Freiland: Schwarze Johannisbeere
Echter Mehltau der Ribes-Arten
Wartefrist: 3 Tage
Anwendung: Gebrauchsfertig.
1, 2
O Apfel
Teilwirkung:
Echter Mehltau des Apfels/der Birne
Regenfleckenkrankheit der Äpfel und Birnen
Schorf des Kernobstes
Wartefrist: 21 Tage
Anwendung: Gebrauchsfertig. Ab Austrieb.
3
W Reben
Teilwirkung:
Echter Mehltau der Rebe
Anwendung: Vor- und Nachblütebehandlungen bis spätestens Mitte August. Gebrauchsfertig.
4
G Gurken
Melonen
Zucchetti
Echter Mehltau der Kürbisgewächse
Wartefrist: 3 Tage
Anwendung: Gebrauchsfertig. Ab Befallsbeginn.
5
G Küchenkräuter
Medizinalkräuter
Echte Mehltaupilze der Küchenkräuter
Wartefrist: 3 Tage
Anwendung: Gebrauchsfertig. Ab Befallsbeginn.
5
G Nüsslisalat
Echte Mehltaupilze auf Nüsslisalat
Wartefrist: 3 Tage
Anwendung: Gebrauchsfertig. Ab Befallsbeginn.
5
G Tomaten
Echter Mehltau der Solanaceae
Wartefrist: 3 Tage
Anwendung: Ab Befallsbeginn. Gebrauchsfertig.
5
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Blumenkulturen und Grünpflanzen
Echte Mehltaupilze der Zierpflanzen
Anwendung: Ab Befallsbeginn. Gebrauchsfertig.
2, 6
Z Rosen
Echter Mehltau der Rosen
Anwendung: Gebrauchsfertig. Ab Befallsbeginn.
2, 6


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Bewilligt als geringfügige Verwendung nach Art. 35 PSMV (minor use).
  2. Gefahr von Phytotoxizität (Verbrennungen) bei einer Behandlung bei hohen Temperaturen.
  3. Behandlungen im Abstand von 8-12 Tagen.
  4. Vorsicht wegen Phytotoxizität!
  5. 2-3 Behandlungen im Abstand von 8 Tagen.
  6. Behandlungen im Abstand von 7-10 Tagen.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.