Handelsbezeichnung: Adjuvant Médol

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 02.11.2019)

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Netz- und Haftmittel
Médol SA
W-6108
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Polyethylene-polypropylene glycol
77.4 % 800 g/l
EC Emulsionskonzentrat
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
O Obstbau allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Wirkungssicherung
Konzentration: 0.1 - 0.5 %
1
W Reben
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Wirkungssicherung
Konzentration: 0.1 - 0.5 %
1
W Reben
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Wirkungssicherung
Konzentration: 0.125 %
Anwendung: Bis spätestens Mitte August.
2
G Gemüsebau allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Wirkungssicherung
Konzentration: 0.1 - 0.5 %
1
F Feldbau allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Wirkungssicherung
Konzentration: 0.1 - 0.5 %
1
Z Zierpflanzen allg.
Erhöhung des Netz- und Haftvermögens
Wirkungssicherung
Konzentration: 0.1 - 0.5 %
1


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Als Zusatz zu den durch die Firma zu bestimmenden Herbiziden.
  2. Als Zusatz zu den durch die Firma zu bestimmenden Fungizide.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung.
  • H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Signalwort:
  • Achtung

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:
Kurzkennzeichnung GHS07
Symbol Kurzkennzeichnung - Vorsicht gefährlich
Gefahrenbezeichnung Vorsicht gefährlich


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.