Handelsbezeichnung: Morsuvin Forte

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 13.08.2019)

Bewilligung beendet: Ausverkaufsfrist: 03.01.2020, Aufbrauchsfrist: 03.01.2021

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Wildabhaltemittel
Sintagro AG
W-5708
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Kieselsand
Wirkstoff: Mischung aus pflanzlichen Ölen, Naturharz und Fetten
Beistoffe, zusätzlich zu deklarieren: Reaktionsgemisch, bestehend aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1)
26 % 260 g/l
17 % 170 g/l
[Tallöl 10% , Hydroxyfettsäure 4% , Naturharz aus Nadelholz und Kolophonium 3% ]

PC Gel- oder Pastenkonzentrat
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
S allg.
Winterverbiss [durch Wild und Haustiere]
Aufwandmenge: 3 kg pro 1000 Pflanzen
Anwendung: Bei Behandlung der Terminaltriebe.
S allg.
Winterverbiss [durch Wild und Haustiere]
Aufwandmenge: 10 kg pro 1000 Pflanzen
Anwendung: Bei Behandlung der ganzen Pflanze.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Signalwort:
  • Achtung

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:
Kurzkennzeichnung GHS07
Symbol Kurzkennzeichnung - Vorsicht gefährlich
Gefahrenbezeichnung Vorsicht gefährlich


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.