Schaderreger: Septoria-Keimlingsbefall (S. nodorum)

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 03.10.2019)

Lateinisch: Phaeosphaeria nodorum (Anam. Septoria nodorum)

Produkte, die gegen diesen Schaderreger eine Bewilligung für mindestens eine Indikation haben

Handelsbezeichnung Zulassungsnummer Bewilligungsinhaber Wirkstoff Parallelimport Nichtberufliche Verwendung
Celest Trio W-6768 Syngenta Agro AG
Difenoconazol
Tebuconazole
Fludioxonil
Cerall W-6449 Stähler Suisse SA
Pseudomonas chlororaphis
Coral Extra W-5112 Syngenta Agro AG
Fludioxonil
Difenoconazol
Difend FS W-6946 Schneiter Agro AG
Difenoconazol
EFA Universal W-6826 Bayer (Schweiz) AG
Prothioconazole
Fluoxastrobin
Tebuconazole
Fluopyram
EFA [Erneuerungsgesuch in Bearbeitung] W-6541 Bayer (Schweiz) AG
Triazoxid
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Tebuconazole
Interest W-7260 Sharda Swiss GmbH
Difenoconazol
Pandorra W-7152-1 Stähler Suisse SA
Tebuconazole
Bixafen
Rubin Top W-6776 Omya (Schweiz) AG
Prochloraz
Triticonazole
Pyrimethanil
Rubin TT W-6864 BASF Schweiz AG
Prochloraz
Triticonazole
Pyrimethanil
Scenic W-6428 Bayer (Schweiz) AG
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Tebuconazole
Zantara W-7152 Bayer (Schweiz) AG
Tebuconazole
Bixafen
Realchemie Fluoxastrobin & Prothioconazol & Tebuconazol D-5129 Realchemie Nederland B.V.
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Tebuconazole
Realchemie Fluoxastrobin & Prothioconazol & Tebuconazol D-4925 Realchemie Nederland B.V.
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Tebuconazole
Realchemie Fluoxastrobin & Prothioconazol & Tebuconazol D-4926 Realchemie Nederland B.V.
Fluoxastrobin
Prothioconazole
Tebuconazole

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.