Handelsbezeichnung:Ferrimax(Parallelimport)

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand:02.09.2021)

Produktkategorie: Ausl. Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Molluskizid
De Sangosse
F-6862
Packungsbeilagenummer: Herkunftsland: Ausl. Zulassungsnummer:
8058 Frankreich 2150969
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Eisen-III-Phosphat
0.8 % [als 1.0 % hydriertes Eisen-III-Phosphat]
RBFertigköder
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
B allg.
Ackerschnecken/Deroceras Arten
Wegschnecken/Arion Arten
Aufwandmenge:12 -50kg/ha
Anwendung:Entspricht 1 - 5 g/m².
1, 2
G allg.
Ackerschnecken/Deroceras Arten
Wegschnecken/Arion Arten
Aufwandmenge:12 -50kg/ha
Anwendung:Entspricht 1 - 5 g/m².
1, 2
F allg.
Ackerschnecken/Deroceras Arten
Wegschnecken/Arion Arten
Aufwandmenge:12 -25kg/ha
1, 2
Z allg.
Ackerschnecken/Deroceras Arten
Wegschnecken/Arion Arten
Aufwandmenge:12 -50kg/ha
Anwendung:Entspricht 1 - 5 g/m².
1, 2


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Auf den Boden zu streuen. Keine essbaren Pflanzenteile bestreuen.
  2. Tiefere Aufwandmenge bei geringem Befallsdruck bzw. kleinen Schnecken. Bis zur angegebenen Maximalmenge bei hohem Befallsdruck bzw. grossen Schnecken.


Gefahrenkennzeichnungen:
Es gilt die Einstufung und Kennzeichnung der ausländischen Originaletikette..

Zusätzliche Schweizerische Gefahrenkennzeichnungen:
  • SP 1Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.