Handelsbezeichnung: Centurion R (Parallelimport)

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 07.05.2019)

Produktkategorie: Ausl. Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Herbizid
Arysta Lifescience
F-4201
Packungsbeilagenummer: Herkunftsland: Ausl. Zulassungsnummer:
7226 Frankreich 9900115
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Clethodim
12.9 % 120 g/l
EC Emulsionskonzentrat
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
B Erdbeere
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Anwendung: Vor der Blüte oder nach der Ernte.
1
B Erdbeere
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
Anwendung: Vor der Blüte oder nach der Ernte.
1
O Kernobst
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
O Kernobst
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
W Reben
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
W Reben
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
G Bohnen
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Anwendung: Nachauflauf.
2
G Bohnen
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
Anwendung: Nachauflauf.
2
G Erbsen ohne Hülsen
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
1
G Karotten
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Karotten
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Kopfkohle
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Kopfkohle
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Lauch
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Lauch
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
Wartefrist: 4 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Tomaten
Zwiebeln
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
G Tomaten
Zwiebeln
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
Wartefrist: 8 Woche(n)
Anwendung: Nachauflauf.
F Eiweisserbse
Raps
Sojabohne
Sonnenblume
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
1
F Futter- und Zuckerrüben
Kartoffeln
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
F Futter- und Zuckerrüben
Kartoffeln
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
F Lein
Einjährige Monocotyledonen (Ungräser)
Aufwandmenge: 1 l/ha
F Lein
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
F Sonnenblume
Gemeine Quecke
Aufwandmenge: 2 l/ha
1


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Maximal 1 Behandlung pro Jahr.
  2. Letzte Behandlung vor der Blüte.


Gefahrenkennzeichnungen:
Es gilt die Einstufung und Kennzeichnung der ausländischen Originaletikette..

Zusätzliche Schweizerische Gefahrenkennzeichnungen:
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.
  • SPe 2 Zum Schutz von Grundwasser nicht in Grundwasserschutzzonen (S 2 und S 3) ausbringen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.