Handelsbezeichnung:Falgro Tabs

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand:05.07.2022)

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Regulator für die Pflanzenentwicklung
Stähler Suisse SA
W-7470
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Gibberellinsäure
18.7 %
STWasserlösliche Tablette
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
O Birne / Nashi
Verbesserung des Fruchtansatzes (Bildung von parthenokarpen Früchten)
Aufwandmenge:6Tabletten/ha
Anwendung:Stadium 62-69 (BBCH).
1, 2, 3, 4, 5, 6
W Reben
Lockerung des Traubenstielgerüsts
Aufwandmenge:8 -16Tabletten/ha
Anwendung:Stadium 53-65 (BBCH).
2, 7, 8
Z Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst)
Rosen
Brechung der Knospenruhe, Förderung des Längenwachstums[schnelle und sichere Treiberei]
Aufwandmenge:16Tabletten/100 l Wasser
Anwendung:Beim Austrieb.
2, 3, 4, 9, 10, 11
Z Blumenkulturen und Grünpflanzen
Brechung der Knospenruhe, Förderung des Längenwachstums[schnelle und sichere Treiberei]
Aufwandmenge:1 -16Tabletten/100 l Wasser
2, 3, 4, 9, 10, 11


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Die angegebene Aufwandmenge bezieht sich auf ein Baumvolumen von 10'000 m³ pro ha. Die Aufwandmenge ist gemäss den Weisungen der Zulassungsstelle an das Baumvolumen anzupassen.
  2. Maximal 1 Behandlung pro Jahr.
  3. Brühemenge: 1000 l/ha.
  4. Nicht bei Temperaturen über 25°C anwenden.
  5. Keine Niederschläge während mindestens 4 Stunden nach der Behandlung.
  6. Anwendung zwischen dem 3. und 6. Standjahr
  7. Ab 4. Standjahr.
  8. In 500 l Wasser/ha.
  9. Vor einem grossflächigen Einsatz muss die Pflanzenverträglichkeit auf einzelnen Pflanzen getestet werden.
  10. Genaue Aufwandmenge gemäss Gebrauchsanweisung je nach Sorte.
  11. Risiko von Phytotoxizität. Die Empfehlungen der Bewilligungsinhaberin sind zu befolgen.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • EUH401Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • SP 1Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.