Handelsbezeichnung: Trico

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 02.05.2024)

Produktkategorie: Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:
Wildabhaltemittel
Omya (Schweiz) AG
W-6549
Stoff(e): Gehalt: Formulierungscode:
Wirkstoff: Schafsfett
6.4 % 65 g/l
EW Emulsion, Öl in Wasser
Anwendungen
A Kultur Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen
O Obstbau allg.
Wildverbiss
Aufwandmenge: 10 - 15 l/ha
Anwendung: Nachernte bis Blüte (BBCH 90-59).
1, 2, 3, 4, 5
W Reben
Wildverbiss
Aufwandmenge: 10 - 15 l/ha
Anwendung: Ab 3-Blattstadium.
2, 3, 4, 5, 6, 8
W Reben
Wildverbiss
Aufwandmenge: 10 - 15 l/ha
Anwendung: Vom 3-Blattstadium bis zur Blüte.
2, 3, 4, 5, 7, 9
S Forstwirtschaft allg.
Wildverbiss
Aufwandmenge: 10 - 15 l/ha
2, 3, 4, 5


Auflagen und Bemerkungen:
  1. Keine Behandlung von der Blüte bis zum Ende der Ernte.
  2. Geprüft gegen Rehverbiss.
  3. Ansetzen der Spritzbrühe: Schutzhandschuhe + Schutzanzug tragen.
  4. Produkt nicht bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt lagern.
  5. Gebinde vor Gebrauch gut schütteln.
  6. Maximal 2 Behandlungen pro Jahr.
  7. Maximal 1 Behandlung pro Jahr.
  8. Nur in Jungreben.
  9. Nur in Ertragsreben.


Gefahrenkennzeichnungen:
  • Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung.
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • EUH208 Enthält [Name des sensibilisierenden Stoffes]. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
  • EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen. Aerosol oder Nebel nicht einatmen.
  • EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
  • SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.


Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes, Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im Verkauf befindet.